Home

People

QSE Services

Research
-Projects
-Publications
-Research links

Teaching
-Courses
-Topics PR/SEM/DA
-TUWeL
-TISS

 

Ansprechpartner für die Website: web_admin

 

Aktuelle Themen für Seminare, Praktika, Bakk- und Diplomarbeiten

 
Die Vorbesprechung findet am 06.10.2016 um 14:30 Uhr im HS 8 statt .
 
Alle Themen können Sie nach Vereinbarung in einer Bakk-Arbeit bzw. auch als Praktikum oder je nach Eignung als PS/SEM absolvieren. Bei Interesse an einem dieser Themen wenden Sie sich bitte direkt an den angeführten Ansprechpartner.
 
Im Zuge des CD-Labors ( http://cdl.ifs.tuwien.ac.at) gibt es verschiedene andere mögliche Themen im CDL-Kontext. Bei Interesse schreiben Sie einfach ein Mail an Stefan Biffl
 
Folgende konkrete Fachbereiche/Themen werden derzeit angeboten:
 
Model Quality Assurance
   
Model Quality Assurance in Multi-Disciplinary Engineering Environments (Details)
Referenz: QSE:MQA
Ansprechpartner: Dietmar Winkler, Stefan Biffl
   
 
Collective Intelligence Systems
   
neu System Inspector at the Collective Intelligence Systems Survey (Details)
Referenz: QSE:CIS Survey Inspector
Ansprechpartner: Angelika Musil, Stefan Biffl
   
neu Collective Intelligence System Architectures to reinvent Crowdworker Self-Organization and Improvement of Crowdsourcing Systems (Details)
Referenz: QSE:CIS_Crowdsourcing
Ansprechpartner: Jürgen Musil, Stefan Biffl
   
Collective Intelligence Analytics: Development of Adapters for the CIS Insights Platform (Details)
Referenz: QSE:CIS Adapter
Ansprechpartner: Jürgen Musil, Stefan Biffl
   
A Survey of Collective Intelligence Systems for Cloud Robotics (Details)
Referenz: QSE:CIS Survey
Ansprechpartner: Jürgen Musil, Stefan Biffl
   
 
Knowledge Engineering
   
   
Defect Detection in Software Engineering Models with Crowdsourcing ( Details)
Referenz: SEM_Crowd(QSE:CSEK)
Ansprechpartner: Marta Sabou, Stefan Biffl
   
Efficient data transformer from XML/spreadsheets to ontology ( Details)
Referenz: QSE: KE
Ansprechpartner: Fajar J. Ekaputra, Stefan Biffl
   
Ontology data management ( Details)
Referenz: ODM(QSE: KE)
Ansprechpartner: Fajar J. Ekaputra, Stefan Biffl
   
End-user ontology tools ( Details)
Referenz: EOT (QSE: KE)
Ansprechpartner: Fajar J. Ekaputra, Stefan Biffl
   
Tapestry of Life - Knowledge Engineering and Visualization ( Details)
Referenz: QSE:ToL
Ansprechpartner: Fajar J. Ekaputra, Jürgen Musil, Stefan Biffl
   
 
User Experience Exploration
   
neu Automating User Manual Documentation with Testing Tools ( Details)
Referenz: UMDMDD
Ansprechpartner: Richard Mordinyi, Stefan Biffl
   
neu Model-driven Development with AutomationML ( Details)
Referenz: AMLMDD
Ansprechpartner: Richard Mordinyi, Stefan Biffl
   
User Experience Exploration for a Semantic Dropbox ( Details)
Referenz: QSE:SDB
Ansprechpartner: Dietmar Winkler, Richard Mordinyi, Stefan Biffl
   
User Experience Exploration für ein Multi-Model Change Notification Dashboard ( Details)
Referenz: QSE:MMCND
Ansprechpartner: Dietmar Winkler, Stefan Biffl
   
 
Software und Systems Engineering Werkzeuge integrieren mit dem 'Engineering Service Bus'
Weitere Informationen über den OpenEngSB finden Sie unter http://openengsb.org.
   
neu Investigation of Big Data Techniques in Automation Systems Engineering ( Details)
Referenz: BigDataInASE
Ansprechpartner: Richard Mordinyi, Stefan Biffl
   
neu Integration of Camunda Workflow Engine into the AutomationML Hub ( Details)
Referenz: WFEngineCamunda
Ansprechpartner: Richard Mordinyi, Stefan Biffl
   
neu Design and Development of UI for Tool-Supported Mapping and Transformation of Data Model Elements to AutomationML ( Details)
Referenz: Engineering Model Transformation
Ansprechpartner: Richard Mordinyi, Stefan Biffl
   
Automatisierter Import von geänderten Planungsdaten in Software-Werkzeuge mit inkompatiblen Schnittstellen ( Details)
Referenz: IFS:AutoImport
Ansprechpartner: Richard Mordinyi Stefan Biffl
   
Evaluation von Ontologienahen Datenspeichern in einer verteilten Umgebung ( Details)
Referenz: IFS:DistOnto
Ansprechpartner: Richard Mordinyi Stefan Biffl
   
 
Methoden und Werkzeuge für verteiltes und paralleles Software und Systems Engineering im Team
   
neu Design and Development of UI for Tool-Supported Mapping and Transformation of Data Model Elements to AutomationML ( Details)
Referenz: MappingAML
Ansprechpartner: Richard Mordinyi, Stefan Biffl
   
neu Project Quality Analysis by means of Test Coverage Assessment ( Details)
Referenz: QAReqCoverage
Ansprechpartner: Richard Mordinyi, Stefan Biffl
   
Open Source Software Process, Data & Tool Integration ( Details)
Referenz: IFS:CDL OS Sprint
Ansprechpartner: Stefan Biffl, Richard Mordinyi, Dietmar Winkler
   
Engineering Cockpit Prototype ( Details)
Referenz: QSE: CDL-ECP
Ansprechpartner: Dietmar Winkler, Stefan Biffl
   
   
 
Datenmodelle über Werkzeuge hinweg integrieren
Design und Umsetzung einer Benutzerschnittstelle zur einfachen Herstellung von Mappings zwischen heterogenen Datenmodellen ( Details)
Referenz: IFS:EKBMapping; Praktikum/ev. anschließend Diplomarbeit
Ansprechpartner: Olga Kovalenko, Stefan Biffl
   
Design & Umsetzung von Abfragen mit dem Engineering Knowledge Base Framework ( Details)
Referenz: IFS:EKBApps; Praktikum/Diplomarbeit
Ansprechpartner: Olga Kovalenko, Stefan Biffl,
   
   
 
Open Source Software (OSS) Projects
  Tool based software metrics collection and analysis from Open Source Software Projects Repositories ( Details)
Referenz: Tool Supported Measurement for OSS Projects; Praktikum; Ansprechpartner: Dietmar Winkler, Stefan Biffl.
   
  Quality Improvement Monitoring Cockpit for Open Source Software Projects ( Details)
Referenz: Empirical Study in Open Source Software Projects; Diplomarbeit ; Ansprechpartner: Dietmar Winkler, Stefan Biffl.
   
  Enhance Open-Source UML editor UMLet ( www.umlet.com) ( Details)
Referenz: SE UML; Praktikum, Diplomarbeit ; Ansprechpartner: Martin Auer.
   
Falls Sie an einem bestimmten Thema oder allgemein an einem Themenkreis interessiert sind, schicken Sie eine E-Mail an Stefan.Biffl@tuwien.ac.at, die folgende Informationen enthält:
  • Ihr Name und Ihre Telefonnummer
  • Welche Lehrveranstaltungen Sie absolvieren möchten (Typ, Stundenumfang)
  • Welche Themen bzw. Themenkreise Sie interessieren und warum
  • Eine kurze Beschreibung Ihres einschlägigen Hintergrunds: Fähigkeiten, Arbeitserfahrung